Back to Blog
Umsatzsteuersätze hinzufügen im Einstellungsbereich von ToolTime

Umsatzsteuersätze hinzufügen 🖋

Alexej Steinmark

Ab sofort kannst Du zusätzliche Steuersätze hinzufügen und diese für die Angebots- und Rechnungserstellung nutzen.

So hast Du die volle Flexibilität, um auch selten genutzte Steuersätze zu hinterlegen und zu verwenden.

Gehe dafür unter Einstellungen zum Reiter Steuersätze und füge bei Bedarf weitere hinzu.

Du kannst nun auch auswählen, welche Steuersätze Dir bei der Angebots- und Rechnungserstellung angezeigt werden. Nehme das Häkchen bei nicht genutzten Steuersätzen raus und diese werden Dir nicht mehr in der Auswahl angezeigt.

Gut zu wissen: Ab 2023 gilt 0% Umsatzsteuer für Photovoltaik-Anlagen. Bei Bedarf können Sie den relevanten Paragraphen gleich für Ihre Dokumente hinterlegen!


Noch Fragen?

Finde viele weitere Antworten auf brennende Fragen in unserem Hilfe-Center oder buche Dir einfach eine Demo mit unseren erfahrenen Experten, wenn Du ToolTime noch nicht nutzt.

Ähnliche Beiträge

Nachhaltigkeit im Handwerk: Handwerker bei Solarpanel-Installation

Nachhaltigkeit im Handwerk: Eine Reise mit Tradition und Fortschritt

Entdecke, wie das Handwerk mit Tradition als Pionier der Nachhaltigkeit agiert ✓ und wie sich dieser Trend fortsetzen lässt. ✓

Weiterlesen
KI und Roboter im Handwerk

Handwerker-Trends 2024: Aufbruch in eine neue Ära

Erfahre, wie Du Deinen Handwerksbetrieb an die Trends von 2024 anpasst ✓ Entdecke, welche Innovationen Dich in die Zukunft führen können ✓

Weiterlesen
Tooltime Team: Messestand 2023

Handwerksmessen 2024: Eine Chance für jeden Betrieb

Entdecke die Zukunft des Handwerks auf den Handwerksmessen 2024: Innovative Lösungen & Technologien ✓ Wir geben einen Überblick.

Weiterlesen

DU WILLST DIREKT LOSLEGEN?

Kein Problem. In einer Demo zeigen wir dir gerne, was mit ToolTime so alles möglich ist und beantworten alle deine Fragen.
Kostenlos & unverbindlich